Aus Plattform Rechtsberatung wird

Plattform Asyl – FÜR MENSCHEN RECHTE

Mit der Änderung ihres Namens wird die Plattform einer Veränderung gerecht, die sich in ihrer Arbeit schon lange abzeichnet. „Information – Vernetzung – Begegnung“ sind die drei Schlüsselworte, für welche die Plattform seit langem bekannt ist. Beispielsweise informiert der Videowegweiser über die aktuelle Rechtslage im Asylverfahren. Die Plattform vernetzt verschiedene Projekte und Kooperationspartner*innen wie etwa in den Workshops für Schulen zum Thema Flucht und Asyl. Patenschaftsprojekt ertebat ermöglicht Begegnung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Alle Aktionen und Angebote der Plattform schaffen Bewusstsein für die vielfältigen Herausforderungen von Menschen mit Fluchthintergrund in Österreich. Sie zeigen, warum Menschenrechte hochgehalten werden müssen.