Plattform Rechtsberatung - FÜR MENSCHEN RECHTE

Die Plattform Rechtsberatung wurde 2011 von Mitgliedern und Förderern der unabhängigen Rechtsberatung Tirol gegründet und ist ein unabhängig agierender Verein.

DIE PLATTFORM RECHTSBERATUNG SETZT SICH FÜR DIE RECHTE VON GEFLÜCHTETEN UND EINE RECHTLICHE WIE GESELLSCHAFTLICHE GLEICHBEHANDLUNG VON MENSCHEN AUF DER FLUCHT EIN!

Diese sind die drei Säulen unserer Arbeit

201611 3 Säulen Graphik Variante 1

Warum es uns braucht:
Die Unterbringung an abgelegenen Orten, ihre mangelnden Möglichkeiten am Arbeitsmarkt sowie die dadurch geringen finanziellen Mittel führen oft zu fehlender Teilhabe Geflüchteter an Gesellschaft. Ein Großteil der österreichischen Bevölkerung hat keinen persönlichen Kontakt zu Flüchtlingen und kann es sich nur schwer vorstellen, was es bedeutet, seine Heimat aufgrund von Krieg oder persönlicher Verfolgung verlassen zu müssen. Es entstehen falsche Bilder, Vorurteile sind hartnäckig und politische Parteien machen politisches Kleingeld zulasten der Einhaltung von Menschenrechten.

Was wir tun: 
Die Plattform Rechtsberatung schafft mittels Projekten, Vorträgen, Informationskampagnen und sonstigen Aktionen ein stärkeres Bewusstsein und sensibilisiert für die Themen Flucht und Asyl in Tirol. 

Was wir nicht tun:
Die Plattform Rechtsberatung bietet keine einzelfallbezogene Rechtsberatung für Menschen im Asylverfahren an. 

Wie wir arbeiten: 
Wir arbeiten mit dem Ansatz der Vernetzung und Zusammenarbeit. Wir sind aktiv als Mitglied im Tiroler Integrationsforum und vernetzt in der Vernetzung Asyl in Tirol.

Wer wir sind: 
Wir sind hauptamtlich und ehrenamtlich engagierte Menschen mit und ohne Fluchtbiographie.
Hier geht's weiter zu unserem Team.

Impressum:
Plattform Rechtsberatung
Bürgerstraße 21/ 1.OG

6020 Innsbruck
Tel.: +43 664 88 58 89 31
Facebook

BEITRAGen
Unterstützungskonto der Plattform Rechtsberatung - FÜR MENSCHEN RECHTE AT 66 1400 0687 1051 5941 BAWAATWW