DER WEG IN EINE PATENSCHAFT...

 Was soll ich als Pate oder Patin mitbringen?

  • Zeit: 1x pro Woche 2-3 Stunden, auf mindestens 1-2 Jahre
  • Mindestalter: 25 Jahr, bei Eignung auch jünger
  • Interesse und Offenheit für junge Flüchtlinge
  • Bereitschaft, auf Jugendliche zu zugehen und die aktive Rolle zu übernehmen
  • Geduld, Toleranz und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit, mit Abschied, Trennung, Enttäuschungen umzugehen
  • Psychische Belastbarkeit und emotionale Stabilität

Was bringen Jugendliche mit?

  • Stabilität in der Wohn- und Unterbringungssituation
  • Stabile Beziehungen zu ihren Bezugsbegleiter*innen
  • Grundkenntnisse in Deutsch
  • Ausreichende Stabilität in der psychischen Situation
  • Interesse an längerfristigen Kontakt zu Pat*innen

Wie werde ich Patin oder Pate?

  • Informationsabende und Einzelgespräche
  • Einführungsworkshops (6 Abende oder geblockt an einem Wochenende, 2/3-Anwesenheitspflicht)
  • Kreative Vorstellung der eigenen Interessen, Hobbies, Fähigkeiten und Wünsche für die Patenschaft (sowohl die Pat*innen als auch die Jugendlichen gestalten eine solche Vorstellung, die dann ausgetauscht werden)
  • Vermittlung eines oder einer Jugendlichen durch die Projektkoordination (anhand der kreativen Vorstellungen)
  • Rahmenvereinbarung zwischen Projektkoordination und Pat*innen
  • Erstes Treffen zwischen Jugendlichen und Pat*innen

Wie geht es dann weiter?

  • Regelmäßige Treffen mit dem oder der Jugendlichen (langsam entsteht etwas Gemeinsames und Verbindendes)
  • Austauschtreffen mit anderen Pat*innen (4x im Jahr)
  • Einzelberatung und Intervention durch die Projektkoordination und bei Bedarf externe Supervision
  • Evaluation des Projekts

Was wird mir als Patin oder Pate angeboten?

  • Horizonterweiterung und bereichernde Erfahrungen
  • Schulung und Wissenszugewinn
  • Einblick in die Situation von UMF
  • Professionell begleitetes ehrenamtliches Engagement im Flucht- und Asylbereich
  • Einbindung in ein NGO-Netzwerk im Asyl- und Migrationsbereich
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung

Kommen Sie zu einem unserer INFORMATIONSABENDE oder kontaktieren Sie uns für ein INFORMATIONSGESPRÄCH!

Kontakt Projektkoordination:
Mag.a (FH) Bettina Schmidt, MA
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0681/10750557