UMBRELLA MARCH 2017 

Zusammen mit 14 weiteren im Tiroler Fluchtbereich tätigen Organisationen rufen wir 2017 wieder auf zur Teilnahme Innsbrucks am European Umbrella March. Der Umbrella March setzt seit Jahren ein klares Signal für eine menschliche und solidarische Flüchtlingspolitik. Er richtet ein Danke an die aktive Zivilgesellschaft und die vielen engagierten Freiwilligen, die Verantwortung übernehmen und sich solidarisch zeigen. Aufgrund aktueller Abschiebungen in lebensbedrohliche Regionen wie Afghanistan, sprechen sich die Organisator*innen heuer kritisch gegenüber der aktuellen behördlichen Praxis aus. Sie wollen mit dem Marsch gegen die bedrohliche Zunahme von Fremdenfeindlichkeit ein lebendiges Zeichen setzen und betonen, Menschenwürde und Menschenrechte sollen mehr ins Zentrum von politischen Debatten rücken.

Die Details zur Veranstaltung:

WANN: FREITAG, 23. Juni 2017 um 14 Uhr

WO: Annasäule, Maria Theresien Straße, Innsbruck

siehe auch die Veranstaltung auf Facebook zum Anmelden, Teilen und Verbreiten: https://www.facebook.com/events/472599929770587/?acontext=%7B%22action_history%22%3A%22null%22%7D

sowie: Plakat Umbrella March 2017

Fotos von 2016 (Credits Tamim Photographer): https://plus.google.com/108029453178301901549/posts/J6CQhrrNd91